Electrical Engineer System Automation & Network Protection (System Management High Voltage) (f/m/d)

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group • Neuenhagen bei Berlin • Experienced professionals

Neuenhagen bei Berlin

from today
Permanent
Stellen-ID: 8019

Stellen Sie  einen stabilen Systembetrieb sicher, insbesondere die grundsätzliche Funktionsfähigkeit des Netzschutzes und der Systemautomatiken im Übertragungsnetz.     

Sie sind bereit, sich in die komplexen Themen des Betriebes eines Übertragungsnetzes unter Beachtung der gesetzlichen, regulatorischen und innerbetrieblichen Anforderungen einzuarbeiten. In dieser Funktion obliegt Ihnen die Verantwortung für die Auslegung der Schutzkonzeption aus Sicht eines stabilen Systembetriebes sowie Vorgabe der Einstellung von Netzschutzeinrichtungen und Systemautomatiken. Sie verantworten somit auch die Mitgestaltung der Layouts für ein neues modular aufgebautes Netzleitsystem.

Insbesondere vor dem Hintergrund der Höherauslastung des Netzes und der Einführung kurativer Betriebsweisen, dem Wegfall von Kohlekraftwerken, der Einführung neuer Technologien und der weiteren Zunahme von EE-Einspeisungen stellen die Systemstabilität und somit das Schutzkonzept und die zugehörigen Einstellungen eine besondere Herausforderung dar.

Sie haben Spaß daran, Lösungen voranzubringen und Teil eines großartigen Teams zu sein.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Sicherstellung des termingerechten Netzausbaus durch rechtzeitige Vorgabe von Einstellparametern von Schutzgeräten und Systemautomatiken bei Neuinbetriebnahmen, aber auch die regelmäßige Überprüfung der Parameter auf konzeptgemäße Funktionalität. 


Ihre Aufgaben im Detail: 

  • Schutzstaffelung des Übertragungsnetzes und Vorgabe der Schutzeinstellparameter,
  • Durchführung von Netzberechnungen und Bewertung der Richtigkeit der Ergebnisse im
  • Netzleitsystem,
  • Abstimmung der Schutzeinstellung mit dem Assetmanagement, anderen Übertragungsnetzbetreibern und Netzanschlusskunden,
  • Umsetzung der Anforderungen für Special Protection Schemes (SpPS) und Optimizer-
  • Funktionalitäten im Kurzzeitbereich,
  • Mitarbeit bei der Festlegung von Anforderungen an Anlagenkonzepte hinsichtlich des 
  • sekundärtechnischen Gesamtkonzeptes,
  • Vorgabe der Anforderungen an die Einstellparameter von Automatiken (z. B. Schutzfunktionen) und Regelungen (z. B. Spannungsregelung) für HGÜ-Konverter und STATCOMs,
  • Mitwirkung bei der Analyse von Fehlern und Störfällen im Übertragungsnetz,
  • Fachliche Unterstützung der Mitarbeiter*innen der Prozesstechnik in den Regionalzentren,
  • Mitwirkung bei der Beschaffung der Schutztechnik bzw. Komponenten von Systemautomatiken 
  • (z. B. für SpPS) für verschiedene Anwendungsfälle,
  • Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitskreisen hinsichtlich der Abstimmung nationaler und internationaler Prozesse,
  • Unterstützung der Thematik Höherauslastung durch geeignete Konzepte.

Sie halten sich kontinuierlich auf dem Laufenden und stehen als Ansprechpartner*in im Kontakt mit internen und externen Partnern, mit denen Sie Ihr Wissen proaktiv teilen. Sie arbeiten eng mit den Bereichen Digitalisierung Systemführung, Operative Systemführung und Strategische Netzplanung zusammen. Hier zeigt sich Ihre Kommunikations- und Teamfähigkeit. Abstimmungsprozesse steuern Sie mit Organisationsgeschick und Überzeugungsfähigkeit – wo nötig auch mit ausgeprägter Konfliktkompetenz.


Ihr Kompetenzprofil:

  • Mit Master oder Diplom abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik/ Energietechnik,
  • Systemverständnis für elektrische Energiesysteme,
  • Fundierte Kenntnisse in der Netzberechnung und Kenntnisse der Schutzprinzipien des 
  • Übertragungsnetzes einschließlich der Ermittlung der erforderlichen Parameter,
  • Grundkenntnisse in der Stationsautomatisierung, der Netzwerk- und Nachrichtenübertragungstechnik,
  • Versierter Umgang mit MS-Office und Kenntnisse von 
  • Netzberechnungsprogrammen wie PowerFactory, Diagnose- und Parametriersoftware,
  • Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (jeweils B2), 
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • PKW-Fahrerlaubnis.

Flexi Compass - see how flexible this vacancy is

  • Working hours per week: 37 hours (full time),
  • Flexible working hours and a long-term working time account supporting your work-life-balance,
  • The number of flex days is not limited,
  • No core working hours,
  • Mobile working, also from home, is possible.

Who we are?

We are 50Hertz - one of the four transmission system operators (TSOs) in Germany. Together with the Belgian electricity grid operator Elia (Brussels), we form the internationally active Elia Group. At 50Hertz, more than 1,600 people work to ensure that electricity flows reliably at all times, with low losses and optimised control over long distances. As a TSO, we play a key moderating role in the realisation of the energy transition from a social, technical and economic perspective. Our goal: to safely integrate 100 per cent renewable energy into the grid and system by 2032.

My new place of work

Neuenhagen - Am Umspannwerk 10, 15366 Neuenhagen bei Berlin

What are the benefits of working for 50Hertz?

37 hour week

Company pension

30 days of holiday

Flexitime with a long-term time account

Fair remuneration and a wide range of social benefits

Supported personal development

Videos

Towards a successful energy transition in a sustainable world
Towards a successful energy transition in a sustainable world

As one of the four transmission grid operators in Germany, 50Hertz is responsible for high-voltage power transmission; control at this level is decisive for the stability of the grid and to ensure a secure electricity supply in Germany and Europe. We are part of a European grid association, working closely with colleagues throughout Europe. 50Hertz is part of a European company, working alongside Belgian grid operator Elia in the Elia Group. We work together closely in many key areas. Individual activities such as IT or purchasing are organised at the group level, which means that in these areas colleagues from Elia and 50Hertz work in a team from both Berlin and Brussels.

Contact

Carla Betancourt

Recruiter. Please mention the job ID in the subject line of your e-mail when enquiring about this job.
 
Don’t hesitate
Application now

Please do not hesitate to apply, even if you do not match the competence profile 1:1 in all points.

Active Support

We welcome applications from people with disabilities. The 50Hertz Disabled Persons Representative (SBV) (sbv@50hertz.com) will be glad to advise you confidentially, including on the accessibility of our workplaces. If you would like to mention your (severe) disability already in the application form and/or your application, we will forward your application to the SBV so that they can actively support your application from the beginning.

I am shaping the energy transition, here and now!

I want the job